Chronik

19.07.2021 Bottrop Lothar und Hardi
Knapp 30 Teilnehmer/Innen ließen sich von Lothar und Hardi über Zollverein nach Bottrop und am Kanal zurück leiten. Kein Regen, kein Defekt, alles richtig gemacht.

12.07.2021 Haltern Michael
32 zufriedene Teilnehmer/Innen fuhren bei gutem Wetter nach Haltern und durch die Haardt zurück.

05.07.2021 Heiligenhaus Axel
Gut, die 62 km waren leicht untertrieben, dafür hat die Wettervorhersage mit den angesagten Schauern stark übertrieben. Die prophylaktisch angezogene Regenkleidung war eigentlich überflüssig. Eine schöne Tour durch z.T. unbekannte Gebiete hat 20 Radler/Innen begeistert.

28.06.21 Berger Höfe Detlev
26 Teilnehmer/Innen haben sich nicht auf den Wetterdienst verlassen und konnten die Tour genießen. Alle sind trocken und ohne Gewitter nach Hause gekommen.

21.06.21 Wasserbahnhof Mülheim Ute
Nach dem Temperatursturz am Wochenende fanden sich 20 Radlerinnen und Radler zur gewohnten Zeit an der Glocke ein. Den Tunnel hinter dem Eisenbahnmuseum haben wir dazu genutzt, das Regenzeug anzuziehen. Bis Mülheim wechselten bewölkte Abschnitte mit leichtem Nieselregen. Am Nachmittag konnten wir im Ruhrtal sogar ein paar Sonnenstrahlen genießen! Da die Strecke kaum Steigungen aufweist, sind uns die 85 Radelkilometer leicht gefallen!

14.06.21 Hafen-Hebewerk-Schleuse Detlev
Nach 8 Monaten der Enthaltsamkeit auf Grund von Corona durften wir wieder radeln. Eine kurze, flache Tour und schönstes Wetter waren für 40 Radler/Innen wie ein Urlaubstag.