Tour 27.03.2017

27.03  Willi; Es trafen sich 35 Radlerinnen und Radler bei herrlichem Frühlingswetter an der Glocke, um zum Wasserbahnhof nach Mülheim zu radeln. Über die Springorum -Trasse durch den Schlosspark Weitmar ging es nach Dahlhausen und von dort über den Ruhrtalradweg – mit einer Kaffeepause am Haus Scheppen am Baldeneysee – nach Mülheim. Dort stärkten wir uns am Wasserbahnhof in der Mittagspause. Die Rückfahrt führte uns zunächst über den Radschnellweg Ruhr nach Essen und dann an der Gruga vorbei, über Rüttenscheid und dann wieder über den Ruhrtalradweg zurück nach Bochum. Der strahlende Sonnenschein, die aufblühende Natur, die schöne Strecke meist am Wasser entlang – diese erste Frühlingstour hat allen gefallen.