Tour 20.03.2017

TL Robert am 20.03,  2 Damen und 21 Herren trafen sich um 9:30 an der Glocke. Die erste Etappe Richtung Lünen schob uns ein kräftiger Rückenwind, trotz Nieselregens war die Stimmung gut. Eine Kaffeepause in Do-Nette wurde für eine Reparatur an einem E-Bike genutzt. In Lünen kam mit dem Frühlingsbeginn auch die Sonne durch und es wurde merklich wärmer. Der neu errichtete Shop von Kanne fand vielseitigen Zuspruch. An der Lippe ging es dann bei kräftigstem Gegenwind Richtung Waltrop und Henrichenburg zurück. Am Kanal mußte, von vielen gewünscht, eine Verschnaufpause eingelegt werden. Gegen 16 Uhr war die Tour in Bochum zu Ende. Danke für die Hilfsbereitschaft innerhalb der Gruppe.