14.01.2019 Helmut, Dortmund Westen

Nach einem völlig verregneten Wochenende und auch Montagmorgen hatte Petrus um 9.20 Uhr ein Einsehen und schob alle Regenwolken beiseite! 13 Radfahrer begaben sich auf die 70 km lange Tour entlang des Kemnader Sees, über Langendreer, Somborn, an der Kokerei Hansa vorbei nach Dortmund-Mengede. Nach der Mittagspause fuhren wir über Castrop und bezwangen unweit der Zeche Schwerin einen „Heartbreak hill“. Hier war deutlich zu erkennen, welche Fahrer den Weihnachtsgänsen und Silvesterkarpfen zu sehr zugesprochen hatten! Der Anschluss ans Peloton konnte jedoch zügig wieder hergestellt werden und wir gelangten unfallfrei gegen 16 Uhr ans Ziel der Tour.
Im Nachhinein erfuhren wir, dass im Zuge der deutlich erhöhten Anzahl der Aktionstage am 14.1. der „Schaff-Ordnung-in-deiner-Wohnung-Tag“ und „Zieh-dein-Haustier-an-Tag“ gefeiert wird. Diese Anlässe werden natürlich als Grund für eine Nichtteilnahme anerkannt!
Am 21. Januar führt uns Willi zum Berger Hof. Der Kalender weist für diesen Tag im Jahr 2019 u.a. den „Weltkuscheltag“ und „Tag der Jogginghose“ aus. Ich bin schon gespannt!
Bis Montag! Helmut 14. Januar 2019