08.10.2018 Robert, Haard

Die Haard im Herbst vom 08.10.18

Die Sonne meinte es besonders gut mit uns, wärmte sie doch das Gemüt bei niedrigen Anfangstemperaturen. Aus 6º wurden es mittags dann doch 16º. Aus 40 sonnenhungrigen Teilnehmenden wurden nach dem „Haardgrenzweg“ hungrige, die sich gerne beim gemeinsamen Essen stärkten. Der Rückweg über die neue König-Ludwigtrasse gab nochmals „Indian Summer Feeling“ ob des sich schön verfärbenden Laubes. Gegen 16:00 Uhr war Bochum-Mitte erreicht und die Gruppe löste sich auf.  Rober

Veröffentlicht von

Herbert

Tourenleiter Montagsrunde